Mit einem Trecker zum Rasenmäherrennen 10.07.2013

Veröffentlicht in 2013

Mit einem Trecker zum Rasenmäherrennen (MZ vom 10.07.2013)
Projekt im Jugendzentrum Bahnhof Wolbeck
Wolbeck. Ein Team aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen baut zur Zeit im Jugendzentrum Bahnhof Wolbeck einen alten Rasenmähertraktor zu einem Renntrecker um. Das Ziel der jungen Leute ist es, beim nächsten Rasenmäherrennen Ende September in Wolbeck mitzufahren. Einige Jugendliche haben dort beim letzten Rennen im September 2011 schon mitgearbeitet. Jetzt wollen sie unter fachkundiger Leitung mit einem eigenen Trecker antreten.
Nachdem sie einen gebrauchten Rasenmähertraktor gekauft haben, standen erst einmal eine gründliche Reinigung sowie das Zerlegen des Treckers an. Ständig schossen die jungen Leute dabei Fotos, damit der Trecker später auch wieder richtig zusammen gebaut werden kann.
Die Lenkung muss renntauglich gemacht werden, der Sitz tiefer gelegt, Gas und Bremse neu montiert werden. Da immer noch sehr viel zu tun ist, sind an Technik interessierte Jugendliche im Alter von 14 bis 19 Jahren eingeladen, vorbeizukommen und beim Aufbau und Renneinsatz dieses Treckers mitzuarbeiten. Bis zu den Sommerferien und in den ersten Septemberwochen wird jeweils dienstags und mittwochs zwischen 15 und 17 Uhr sowie donnerstags von 16 bis 21 Uhr am Trecker geschraubt.
Weitere Infos gibt es unter Telefon (02506) 3460 im Bahnhof Wolbeck.