Mit Witz und Esprit durch die Welt 12.6.12

Veröffentlicht in 2012

Mit Witz und Esprit durch die Welt (WN vom 12.06.2012)
Theatergruppe des Bahnhofs Wolbeck präsentiert ideenreiche Szenencollage Von Laura Schäckelhoff
Münster-Wolbeck. Mit Ideenreichtum und Witz überraschte die zwölfköpfige Theatergruppe des Bahnhofs Wolbeck unter der Leitung von Sozialpädagogin Katharina Grützmacher in ihrer Szenencollage die Besucher: Unter dem Motto „Auf geht’s! Steigen Sie ein, kommen Sie mit“ nahm die Gruppe die Zuschauer mit auf Reise durch fremde Länder. Die einzelnen Szenen handelten von reiselustige Jugendlichen, die die weiter Welt sehen wollten: Schweden, China, Afrika oder auch das „Abenteuerland“ standen auf dem Programm
Vor allem Einfallsreichtum kennzeichnete das Stück. Zutritt zur Aufführung erlangte der Zuschauer nur mit seiner passenden „Boarding-Card“. Zwischen den einzelnen Szenen wurden immer wieder Lieder gesungen, darunter auch bekannte Melodien, deren Texte aber umgeschrieben wurden. So wurde das berühmte Lied „Wo ist die Kokosnuss?“ „Wo ist der Reisepass?“. Auch zum Schluss ließen die jungen Künstler sich einiges einfallen. Zum Thema „Abenteuerland“ regnete es Konfetti, und die jungen Schauspieler verwandelten sich in Artisten, die auf einem Einrad oder auch auf Stelzen die Bühne überquerten. Alle Schauspieler verkörperten ihre Rollen sehr gut.
Seit Herbst 2011 traf sich die Gruppe regelmäßig, um das Stück zu planen, bei dem sie aber freie Hand hatten, verriet Katharina Grützmacher: „Ich habe wenig vorgegeben, damit sie ihre Ideen voll entfalten konnten.“ Für alle Interessierten: Die Szenencollage wird am Sonntag (17. Juni) um 17 Uhr im Bahnhof Wolbeck erneut aufgeführt.