Erste Hilfe will gelernt sein - WN 26.07.2011 (Erste-Hilfe-Kurs)

Veröffentlicht in 2011

Erste Hilfe will gelernt sein


Kursus für die Mitarbeiter des Jugendzentrums Bahnhof Wolbeck

 

Münster-Wolbeck. Normalerweise wird im Cafe des Jugendzentrums Bahnhof Wolbeck gekickert, Billard gespielt, gegessen oder auch einfach zusammen "abgehangen". Jetzt gab es einmal ein ganz anderes Programm: Eine Matte auf dem Boden, darum versammelt etliche ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter und dazu eine Mitarbeiterin der Malteser. Erste Hilfe stand für einen Nachmittag auf der Tagesordnung des Jugendzentrums.

Jeder Teilnehmer hatte die Möglichkeit, Fragen zu stellen: "Wie wird eine Schnittwunde verbunden?", "Wie verhalte ich mich richtig bei stark alkoholisierten Personen?", "Was muss ich tun, wenn jemand bewusstlos wird?" Dies alles sind praxisrelevante Fragen, die oft Thema im Jugendzentrum sind. Auf alle Fragen gab es eine Antwort und noch dazu viele hilfreiche Tipps.

Nach der Theorie ging es dann in die Praxis über: Jeder Teilnehmer musste einmal die stabile Seitenlage bei einem "Bewusstlosen" ausprobieren. "Wie das geht, das wissen jetzt alle Teilnehmer, und wenn es wirklich mal ernst wird, gibt das Sicherheit", so die Organisatoren des Kurses. Es werde bestimmt nicht der letzte Kurs im Bahnhof Wolbeck bleiben.


Auch die stabile Seitenlage wurde im Rahmen des Kurses geübt.